Maßnahmen im Jugendbereich

Maßnahmen im Jugendbereich

Die Deutsche Angestellten-Akademie führt seit Jahrzehnten erfolgreich Maßnahmen für die Agentur für Arbeit und die JobCenter aus. Hierzu gehört auch der Bereich der Jugendmaßnahmen, in dem umfangreich und mit positiver Wirkung, Jugendliche und junge Menschen auf den Arbeitsmarkt vorbereitet werden.

Auch der Standort Rastatt hat in diesem Bereich seit vielen Jahren Erfahrung und Wissen angesammelt. Eine Auswahl unserer Maßnahmen für den Jugendbereich mit spezifischeren Informationen und den entsprechenden Ansprechpartnern/-innen finden Sie hier.

Die ausbildungsbegleitenden Hilfen (AbH) richten sich an Auszubildende in ihrer Erstausbildung, Praktikanten im EQJ und Auszubildende in ihrer Zweitausbildung nach Abbruch der Erstausbildung. AbH wird leider nicht für Schüler mit einem Vorvertrag gewährt. Die DAA bietet Ihnen Stützunterricht (Nachhilfe), Förderunterricht (Seminare zu verschiedenen Themen wie z.B. "Lernen lernen") und sozialpädagogische Begleitung bei:

  • Lernschwierigkeiten
  • schlechten Noten
  • Prüfungsangst
  • Sprachproblemen
  • Problemen im Ausbildungsbetrieb, der Schule oder im privaten Bereich.

Außerdem helfen wir Ihnen bei Bewerbungen, wenn Sie den Ausbildungsbetrieb wechseln müssen, und bei der Arbeitssuche, wenn Sie nach der Ausbildung nicht in Ihren Ausbildungsbetrieb übernommen werden können. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Der Stütz-und Förderunterricht findet außerhalb der Arbeits-und Schulzeiten statt. Die Teilnahme ist für Sie kostenlos, wenn die Agentur für Arbeit nach Prüfung des Förderbedarfs zustimmt.

Unsere Ansprechpartner in Rastatt:

Tel: 07222 / 9349861

Unsere Ansprechpartner in Bühl:

Tel: 07223 / 2815744

Die BerEb ist Teil der Bildungsketten, einer Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), die im Jahr 2010 begann.

Schülerinnen und Schüler ab der 8.Klasse können bei der Berufswahl und der Berufsorientierung durch einen Berufseinstiegsbegleiter unterstützt werden.

Die Teilnahme ist für die Schüler freiwillig und kostenlos. Die Eltern müssen der Berufseinstiegsbegleitung zustimmen.

Unsere Ansprechpartner:

 

Favorite-Schule Muggensturm

Christiane Burgert
Mobil: 0173 6704865
E-Mail

Oliver Sauer
Mobil: 0163 7648779
E-Mail

Nikolaus-Kopernikus-Schule Hügelsheim und Sinzheim

Oliver Sauer
Mobil: 0163 7648779
E-Mail

Dana Skrotzki
Mobil: 0178 9349211
E-Mail

Aloys-Schreiber-Schule Bühl

Jutta Ignee
Mobil: 0163 7648780
E-Mail

Dana Skrotzki
Mobil: 0178 9349211
E-Mail

Bachschlossschule Bühl

Heidrun Homm
Mobil: 0178 9349210
E-Mail

Dana Skrotzki
Mobil: 0178 9349211
E-Mail

Im Bewerbungscoaching werden Schüler und junge Erwachsene, die eine Ausbildung/Arbeitsstelle suchen beraten.

Wir bieten hierfür folgende Leistungen an:

  • Professionelle Einarbeitung in den Bewerbungsprozess
  • Berufliche Orientierung
  • Suche nach einem Ausbildungsplatz
  • Erstellen, Aktualisieren und Optimieren von Bewerbungsunterlagen
  • Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche

Teilnahmevoraussetzungen: Genehmigung durch die Berufsberatung der Agentur für Arbeit

Ihre Ansprechpartnerin:

Corinna Kerz
Tel.: 07222 9749-0
Fax: 07222 9749-11
E-Mail

Wir führen im Auftrag der Arbeitsagentur Karlsruhe-Rastatt seit über 8 Jahren die Maßnahme "Berufsausbildung in außerbetrieblicher Einrichtung (BaE)" für Jugendliche und junge Erwachsene durch. Im Rahmen der BaE wird eine duale Ausbildung gemäß den Vorgaben der IHK oder HWK absolviert, jedoch in kooperativer Form.

Der fachpraktische Teil Ihrer Ausbildung erfolgt in einem Betrieb, der die Ausbildungseignung durch die Kammer hat. Den theoretischen Teil der Ausbildung übernimmt die DAA durch Stütz-und Förderunterricht, sowie durch intensive sozialpädagogische Begleitung.

Ziel der BaE ist es junge Auszubildende in eine reguläre Ausbildung zu überführen. (Übernahmeanfragen immer zum neuen Lehrjahr).

Hinweis für ausbildende Betriebe

Die DAA in Karlsruhe und Rastatt sucht immer Betriebe, die bereit sind, zusätzlich zu ihren eigenen Auszubildenden, BaE-Teilnehmern eine Chance zu geben.

Ihre Vorteile:

  • Alle vertraglichen Formalitäten werden über uns geregelt.
  • Bei Missverständnissen und Problemen mit dem Azubi fungieren wir als Ansprechpartner für beide Seiten und versuchen zu vermitteln.

 

Ihr Ansprechpartner:

Sven Fuchs
Tel.: 07222 974923
Fax: 07222 974911
E-Mail